Herzlich Willkommen zum 10. Sächsischen Wandertag 2020

Die Wanderregion in und um den Tharandter Wald stellt den geografischen Mittelpunkt Sachsens dar. Schon Kleist, Schiller und Goethe rühmten einst die Schönheit des Tharandter Waldes und seine Region. Dabei sind es besonders die große Gesteinsvielfalt und der Artenreichtum des Waldes, die den großen landschaftlichen Reiz dieses Erholungsgebietes ausmachen. Das gut ausgebaute Wanderwegenetz verfügt über eine hohe Dichte an markierten Themenwanderwegen und Erlebnispfaden, angefangen von Geologie und Bergbau über Forst und den Boden bis hin zur Schmalspurbahn und bietet daher ein vielfältiges Spektrum zum Entdecken, Erholen und Erleben. Egal ob man die Geologie Sachsens im Geologischen Freilichtmuseum mit dem Nationalen Geotop „Porphyrfächer“ erkundet, die Fülle der Pflanzenwelt im Forstbotanischen Garten bestaunt oder sich mit oder entlang der Weißeritztalbahn im Rabenauer Grund auf sagenhafte Spuren begibt, die Wanderregion Tharandter Wald lässt sich zu Fuß, per Rad, zu Pferd oder mit historischen Verkehrsmitteln wie alten Postkutschen oder der Schmalspurbahn erkunden. Das Angebot im Rahmen des 10. Sächsischen Wandertages reicht von geführten Wanderungen bis hin zu individuellen Tourenvorschlägen über verschiedene Distanzen und Schwierigkeitsgrade, für sportlich aktive Wanderer bis hin zu Wanderungen für Familien und Kinder.