Vorbereitungen für den 10. Sächsischen Wandertag 2021 laufen

n diesem Jahr findet eine besondere Wanderveranstaltung im Freistaat Sachsen statt.  Der Sächsische Wandertag feiert in seiner 10. Auflage sein Jubiläum am 24. und 25. September in Wilthen /Oberlausitz.

Zu Vorbereitung des Wandertages traf sich in der letzten Woche das Organisationsteam in der Geschäftsstelle der Touristischen Gebietsgemeinschaft „Feriengebiet Oberlausitzer Bergland“ e.V. (TGG). Die TGG ist gemeinsam mit der Stadt Wilthen und den Naturfreunden Wilthen Gastgeber des 10. Sächsischen Wandertages. Unterstützt werden sie in der Vorbereitung und Umsetzung u.a. vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V., dem Christlich Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. , dem Landurlaub in Sachsen e.V. und den Partnern der Landesarbeitsgemeinschaft Wandern.

Neben verschiedenen geführten Touren, welche die Wanderer zum Kennenlernen des Oberlausitzer Berglandes einladen, wird auch das Fachpublikum angesprochen. Denn zum Fachforum „Wander-Wege-Werkstatt“, welches traditionell den Sächsischen Wandertag am 24.9.21 eröffnet, tauschen die sächsischen Wegewarte und Wanderführer ihre Erfahrungen aus.

Im Organisationsteam um Heiko Harig werden nun die Wandertouren, welche zum 10. Sächsischen Wandertag angeboten werden, abgestimmt und mit erlebnisreichen Angeboten bereichert.

„Wir freuen uns auf die Wanderfreunde aus Nah und Fern zum gemeinsamen Wandern in Wilthen“, so der Tenor aus der Arbeitsgruppe.

Weitere Informationen zum 10. Sächsischen Wandertag 2021 sind unter www.saechsischer-wandertag.de zu finden.

Zurück