Herzlich Willkommen zum 9. Sächsischen Wandertag 2018

Mit einem herzlichen „Glück auf!“ lädt die Bergstadt Eibenstock vom 8. bis 10. Juni zum 9. Sächsischen Wandertag ein. Der alte Bergmannsgruß „Glück auf“ ist auch das Motto der Veranstaltung, welche am Freitag (8.6.) mit einen Schulwandertag und dem Fachforum „Wander-Wege-Werkstatt“ im Kulturzentrum Eibenstock beginnt.

Bereits am Freitag kann man beim „Bummelohmd“ rund um den Postplatz mit musikalischer Unterhaltung, beim Orgelkonzert mit Moritz Unger in der Stadtkirche an der Kreutzbachorgelin oder zum Multimediavortrag mit Bergwanderführer Peter Dittrich im Kunstthaus Eibenstock die ersten Eindrücke aus der Bergstadt im Westerzgebirge sammeln.

Am Samstag, den 9. Juni 2018, starten ab 7 Uhr die geführten Wanderungen. Start- und Treffpunkt für die Touren ist das Kulturzentrum Eibenstock (Dr. Leidholdt Str. 2). Neben zahlreichen geführten Wandertouren zwischen 8 und 18 Kilometern Länge, werden auch eine Märchenwanderung (4 km), eine Radwanderung (36 km) ins benachbarte Böhmen, eine Musikwanderung (10 km) rund um Carlsfeld oder auch eine Nordic-Walking-Tour an der Talsperre Eibenstock angeboten. Wunderschöne Aussichten erlebt der Wanderer bei den ungeführten Panorama-Sportwanderungen (26 und 35 km) rund um die größte Trinkwassertalsperre Sachsens.

Um 16 Uhr beginnt die Festveranstaltung zum 9. Sächsischen Wandertag mit dem Erzgebirgsensemble Aue am Kulturzentrum in Eibenstock. Dabei werden im Beisein des Sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer die Wandervereine mit ihren geschmückten Wimpelbäumen begrüßt und der Gastgeber des 10. Sächsischen Wandertages 2019 bekannt gegeben.

Für die kleinen Gäste stehen am ganzen Tag ein Aussichtskran und ein Kinderkarussell auf dem Postplatz bereit. Für das leibliche Wohl ist mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region ebenfalls bestens gesorgt.

Weitere Informationen zum 9. Sächsischen Wandertag vom 8. bis 10.6.18, insbesondere zu den Wandertouren und zum Kulturprogramm, sind unter www.saechsischer-wandertag.de zu finden.

Zurück